Schulische Nachhilfe

Von der Schulpflicht zur Lernfreude

Unsere Ausrichtung

Unser Nachhilfekonzept umfasst verschiedene Angebote zur schulischen Förderung. Die Nachhilfestunden finden im Laufe des Nachmittags und frühen Abends statt. Wir orientieren uns an den Bedürfnissen und zeitlichen Möglichkeiten der Kinder und Jugendlichen. Wir sind darauf bedacht, deren Freizeit nicht übermäßig einzuschränken und sie nicht zu überlasten. Unser Angebot umfasst "maßgeschneiderte" Einzelnachhilfe und Nachhilfe in Kleingruppen. Außerdem koordinieren wir den zeitlichen Rahmen bzw. die Termine an den Bedürfnissen und Möglichkeiten in jedem Einzelfall. 

Grundlage

Grundlage ist die gesellschaftlich und politisch feststehende Tatsache, dass Bildung die beste "Eintrittskarte" in eine gelingende Zukunft unserer Kinder ist. Die Beschlüsse der Bundesregierung zum BGH-Urteil über die Notwendigkeit zur Neuberechnung der "Hartz IV"-Sätze sind nur ein Argument für die Notwendigkeit von wirksamer Nachhilfe; auch und gerade für Kinder aus sozial schwächeren Familien. Orientiert an einem christlichen Leitbild bedienen wir die Forderungen von Gesellschaft, Politik und nicht zuletzt das oft unausgesprochene Bedürfnis der Kinder und Jugendlichen nach schulischem Erfolg und der damit einhergehenden Zukunftshoffnung. 

Zielgruppen

Zielgruppen sind Kinder und Jugendliche aus der Gemeinde beim Vorliegen von schulischem Förderungsbedarf bzw. Benachteiligungen beim Zugang zum gesellschaftlichen Gut der Bildung. Dies beinhaltet natürlich den Wissenserwerb, allerdings auch das Coaching in Fragen des Sozialverhaltens und den Aufbau von ICH-Stärke. 

Mitarbeiter

Unsere Mitarbeiter sind als Sozialarbeiter, Sozialpädagogen, Erzieher und Heilpädagogen erfahren in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Akademisch ausgebildete Lehrer unterstützen unser Angebot durch ihre Honorartätigkeit. Wie bieten ein breites Bildungsspektrum in der Hoffnung, davon möglichst viel an unsere jungen Klienten "verschenken" zu dürfen. 

Angebote, Inhalte und Methoden

  • Einzelnachhilfe
  • Nachhilfe in Kleinstgruppen
  • Breites Fächerspektrum
  • Individuell angepasste Lehrmethoden
  • Lernen ohne Stress und Leistungsdruck
  • Spielerisches Lernen
  • Fachlicher Austausch mit den Lehrern der Kinder und Jugendlichen
  • Soziales Lernen
  • Lob als Mittel zur Motivation und Festigung des Wissens
  • Gezielte Vorbereitung von Klassenarbeiten
  • Gezieltes Unterstützen bei den täglichen Hausaufgaben
  • Ritualisierte Freude am Erfolg

Ziele

Unsere jungen Klienten sollen durch Verbesserung ihrer schulischen Leistungen und durch das Training pro-sozialer Kompetenzen schulisch erfolgreich werden!

Sie sollen im Rahmen ihrer Möglichkeiten den qualitativ besten Schulabschluss erlangen und selbstbewusst den Weg auf den Arbeitsmarkt antreten!

Ihr Ansprechpartner

Michael Nießing

05474 20428-0
m.niessing@hp-kinderhaus.de

Bohmter Straße 37
32351 Stemwede