Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für den Wegbereiter

gesucht

Mit dem Lebensperspektiven e.V. als Dach und den Gesellschaften Stiftung Heilpädagogisches Kinderhaus gGmbH, Servicehaus Stemwede gGmbH und Ambulante Pädagogische Lebenshilfen - AmPäL gGmbH existiert eine starke Organisation der Kinder- und Jugendhilfe und der Behindertenhilfe. Wir sind eine mittelständisch geprägte Unternehmensgruppe mit mehr als 250 Mitarbeitern unterschiedlicher Professionen. Unser Leitgedanke ist „Wir lernen gemeinsam, gesund zu leben“, und wir orientieren uns an einem christlichen Menschenbild.

Die Stiftung Heilpädagogisches Kinderhaus gGmbH ist eine Gesellschaft des Vereins Lebensperspektiven und bietet als freier Träger in der Region Stemwede flexible Betreuungsmöglichkeiten im stationären und teilstationären Bereich. Hierzu zählt u. a. der Wegbereiter.

Das Angebot des Wegbereiters soll Jugendlichen ab 16 Jahren den sanften Übergang von den Wohngruppen in den Kinderhäusern hin zu einem selbstständigeren Leben im Betreuten Wohnen ermöglichen.


Unser Angebot für Sie

  • Gesundheitsmanagement und viele attraktive Sonderleistungen
  • Ein Unternehmen, in dem Ihre Meinung von Anfang an zählt
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Vielschichtige Aufgaben
  • Teamarbeit, Gleichberechtigung und Kommunikation auf Augenhöhe

Ihre Aufgaben

  • Förderung, Betreuung und Unterstützung von Jugendlichen mit oder ohne Behinderung innerhalb ihrer individuellen Bedarfslage auf dem Weg in ein eigenständiges Leben
  • Pädagogische Gestaltung des Alltags und Hilfeplanung
  • Gestaltung von Gruppenprozessen
  • Förderung der Kompetenzen, Entwicklungsmöglichkeiten und
    Bedürfnissen unserer Klienten mit passenden pädagogischen Angeboten
  • Netzwerkarbeit und Kooperation mit anderen Institutionen (Schulen, Ärzten, Fachdienste)

Ihr Profil

  • Staatliche Anerkennung als Sozialpädagoge, Sozialarbeiter,
    Heilpädagoge oder Erzieher (m/w/d)
  • Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe sowie Erfahrung im
    Umgang mit Klienten in belastenden Situationen wünschenswert
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitseinsätze: auch am Wochenende und nachts
  • Führerschein Klasse B
  • Offene und wertschätzende Haltung gegenüber Klienten
  • Humor, Flexibilität, Belastbarkeit, Gelassenheit und Selbstreflexion
    sowie Spaß an Innovation und Initiative

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Karriere statt Barriere! Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und frühestmöglichem Eintrittstermin an folgenden Kontakt:

Sarah Winkelmann

Personalabteilung

bewerbung@lebensperspektiven-ev.de

Tel.: 05474 - 8903 100